HKV Prinzenpaar in der Session 1978/1979

HKV Prinzenpaar in der Session 1978/1979

Willi V. + 3.10.1998 u. Gertrud (Tanz)


MOTTO: “Macht mit uns in der frohen Zeit, bei Jubel, Trubel, Heiterkeit”

HKV – Orden

In diesem Jahr feierte der HKV der “Heinsberger Karnevals-Verein” sein 66-jähriges Bestehen. Schon lange vor der Gründung dieses Vereins, der in den letzten Jahrzehnten Karnevalsfeiern in Heinsberg gestaltete, feierten die alten Heinsberger die Fastnacht.

Gedenken an Willi Tanz

Mit Willi Tanzhat der Heinsberger Karnevalsverein ein treues und verdientes Mitglied verloren. Er verstarb am 3. Oktober 1998 im Alter von 71 Jahren. Alle Verdienste um den HKV aufzuzählen, würde wohl Seiten füllen, denn Willi Tanz war mit Leib und Seele Karnevalist und besonders HKV’er; er wurde mit vielen hohen Orden ausgezeichnet.
Im Jahre 1970 trat er in den HKV ein, kam 1971 in den Elferrat und war von hier an für den Bühnenbau, für den technischen Ablauf beim Burgfest und als Zeugwart verantwortlich tätig. Lange Jahre war er außerdem als Gardegeneral ein gern gesehenes Vorbild, vor allen Dingen für die Jugend. 1974 wurde er mit dem höchsten HKV-Orden, dem Stibbi-Kreuz ausgezeichnet, erhielt 1976 den Verbandsorden, 1981 das Verbandswappen und 1989 den silbernen Verdienstorden des Verbandes der Karnevalsvereine Aachener Grenzlandkreise (VKAG). Höhepunkt seiner karnevalistischen Laufbahn war allerdings die Session 1978/79, in der Willi Tanz mit seiner Frau Gertrud als Prinzenpaar des HKV die kleinen und großen Narren humorvoll regierte. Am 8. Oktober 1998 trugen wir Willi Tanz mit einer großen Trauergemeinde in Heinsberg zu Grabe.

Wir werden ihn nicht vergessen und ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

« zurück zur Übersicht