HKV Prinzenpaar in der Session 1988/1989

HKV Prinzenpaar in der Session 1988/1989

Prinz Dieter I. und Prinzessin Gabi (Meißner)

 
MOTTO: “Alt und jung halten den HKV in Schwung”

HKV – Orden

Auf dem Sessionsorden 1988/89 wurden erstmals alle Abteilungen des HKV dargestellt. So zeigt der in einer besonderen Form dargestellte Orden zunächst einen pritschenschwingenden Senator mit seiner Narrenkappe eine der wichtigsten Abteilungen des Vereins auf – den fördernden Kreis des HKV. Darunter wird ein Elferrat als ausführendes Vereinsorgan gezeigt, der sowohl durch die Abteilung Kinderkarneval mit der wichtigen Nachwuchsarbeit als auch durch die Aushängeschilder des Vereins, der Mädchen- und der Prinzengarde ergänzt wird. Über allem thront natürlich einmal mehr der Steckenpferdreiter mit dem Schild HKV, welches symbolisiert, dass das Steckenpferd des Narren eben der HKV ist.

Tragödie auf dem Ball
Sie war maskiert als Kätzchen
und er als schöner Clown;
toll ging’s her in dieser Nacht,
doch er wolt mehr als einen Traum.
Drum fragt er sie nach dem Beruf;
die Antwort kam ganz kess;
“Ich hab nen tollen Job,
bin eine Stewardess!”
Nun ist die Fragerei an ihr;
die Antwort wird noch besser.
“Ich”, sagt er so nebenbei,
“ich bin ein Herr Professor!”
So gut sie sich verstanden,
ein jeder war verschreckt,
denn von der Minute an,
hat jeder vor’m anderen Respekt.
Sie denkt, auf Dauer wird das nichts,
weniger schlau wäre dir lieber;
und er, oh weh, ‘ne Stewardess,
für die bin ich zu bieder.
So geh’n sie auseinander,
- ist das nicht ein Malheur?-
Sie passten so gut zueinander,
die Friseuse und der Friseur.

« zurück zur Übersicht