HKV Prinzenpaar in der Session 1998/1999

HKV Prinzenpaar in der Session 1998/1999

Prinz Bernd I. (Garbsch) und Prinzessin Birgit (Kleinen)

 
MOTTO: “JEDEM TIERCHEN SEIN PLÄSIERCHEN”

HKV-ORDEN

Jedem Tierchen sein Pläsierchen – und das nicht nur im Karneval. Die sogenannte “5. Jahreszeit” ist ein Synonym für Vergnügen, gut Laune und Ausgelassenheit; das Pläsier darf aber nach Aschermittwoch nicht an Bedeutung verlieren; frei nach dem Motto: so “jeck” wie man will – und das das ganze Jahr! Jeder soll nach seiner Fasson leben und glücklich sein. Für all das steht das Motto des diesjährigen Prinzenpaares Prinz Bernd I. und Prinzessin Birgit, welches durch den Sessionsorden 1998/99 Symbolisiert wird. Das Herz ist ein Zeichen für Freundschaft und Akzeptanz; beides ist nicht nur im Karneval wichtig, auch an weniger “jecken” Tagen sollten Freundschaften gepflegt und die Pläsierchen aller Leute akzeptiert werden. Wenn man dies alles beherzigt, dann trägt man dazu bei, daß der Karneval nicht nur im Winter stattfindet.

« zurück zur Übersicht